Babyphone Test: Philips Avent SCD501/00

babyphone-test-philips-avent-scd501-00

Test: Das Babyphone Philips Avent SCD501/00 verhilft Eltern zu mehr Flexibilität bei ihrer Kinderbetreuung. Der Hersteller hat sich bewusst dafür entschieden ein Produkt auf den Markt zu bringen, dass sowohl kostengünstig als auch leistungsstark ist. Dieses Babyphone überzeugt mit seinem schlichten Design und seiner einfachen Bedienung. Es ist das Richtige für Eltern, die ihre Kinder lediglich über Geräusche überwachen möchten.

Laut Stiftung Warentest (erschienen 04/2015) schaffte Philips Avent SCD501/00 es auf Platz 1 von 10 Produkten im Test. Die Übertragung wurde mit „gut“ bewertet und die Handhabung des Überwachungsgerätes mit „befriedigend“. Insgesamt wurde nach dem Test für Philips Avent SCD501/00 die Note „gut“ (2,3) vergeben. Beim Konsument Test (08/2015) erhielt das Babyphone Philips Avent SCD501/00 ebenfalls die Bewertung „gut“ (64%). Der Test bewertete unter anderem auch die Umwelteigenschaften von diesem Babyphone als „gut“ (1,7).

Einfache Bedienung des Babyphones

Das Philips Avent SCD501/00 besteht aus zwei Geräten:
Einer Babyeinheit und einer Elterneinheit.
Die Babyeinheit wird mittels Netzstecker betrieben. Der Adapter des Netzkabels wird in die Steckdose geführt, um die Stromversorgung für den Betrieb zu gewährleisten. Die Elterneinheit kann entweder mittels Netzstecker oder mit Batterien betrieben werden.

Man kann entweder nicht wiederaufladbare Alkali-Batterien (2x Typ 1,5V R6 AA ) oder Akku-Batterien (Typs 1,2V R6 AA) verwenden. Bis zu 24 Stunden Betriebszeit werden mit vollen Batterien ermöglicht, abhängig von der Verwendungshäufigkeit und des genutzten Batterientyps.

Durch das 3 Sekunden lange Drücken einer Taste auf der Babyeinheit und der entsprechenden Taste auf der Elterneinheit verbinden sich die Geräte nach kurzer Zeit miteinander. Daraufhin zeigt ein grünes Licht die erfolgreiche Kommunikation der beiden Einheiten an. Die Lautstärke an der Elterneinheit ist regulierbar. Geräusche im Bereich der Babyeinheit werden zur Elterneinheit übertragen, sodass eine ständige Verbindung mit dem Baby gewährleistet ist, auch wenn man sich nicht im selben Raum miteinander befindet.

Tipp: Philips Avent SCD501/00 günstig bei Amazon.de bestellen!

Zuverlässige Übertragung & Technikfeatures

Das Philips Avent SCD501/00 verfügt über eine DECT Technologie, die eine störungsfreie Übertragung gewährleistet. Der Sound ist durch die DECT Technologie ebenfalls klar. Zusätzlich zu der Lautsprecher-Funktion, leuchten je nach Geräuschpegel bis zu fünf LED Lampen auf, sobald das Kind schreit. Die Reichweite liegt im Freien bei 300m, in geschlossenen Räumen bis zu 50m. Der sogenannte Smart ECO Modus hilft dabei, Strom zu sparen. Dieser Modus reduziert die Übertragungsleistung, und aktiviert sich automatisch. Je näher man an der Babyeinheit mit seiner Elterneinheit ist, desto weniger Strom/Akku wird benötigt.

Sicherheit des Philips Avent SCD501/00

Durch die Datenverschlüsselung erfolgt eine private Verbindung, sodass nur die Eltern ihr eigenes Kind hören und andere Transmitter nicht zugeschaltet werden können.
Kommt es zu Verbindungsproblemen zwischen den beiden Einheiten, blinkt eine rote Lampe und die Elterneinheit gibt einen andauernden Signalton von sich. Zudem signalisieren weitere Warntöne, wenn sich die Batterien dem Ende neigen. Somit wird stets eine optimale Verbindung sichergestellt. Grünes Licht signalisiert, dass die beiden Geräte miteinander verbunden sind. Wenn die Elterneinheit stumm geschaltet ist, informiert eine fünfstufige Geräuschpegel-Anzeige über Geräusche im Zimmer des Kindes.

Zusatzfunktionen des Avent SCD501/00

Das Babyphone verfügt über ein beruhigendes Nachtlicht. Dieses hilft dem Kind einzuschlafen und verhindert, dass es sich nicht in vollkommener Dunkelheit befindet, wenn es plötzlich erwacht.

Vor- und Nachteile des Babyphones

Vorteile:

  • kompakte Bauweise, robust durch die Reduktion auf das Wesentliche
  • weite Reichweite & dadurch Flexibilität für die Eltern (Terrasse, Garten etc.)
  • optische Geräuschpegel-Anzeige, dadurch Betrieb auch im Stumm-Modus möglich
  • störfreie Übertragungsqualität durch DECT-Technologie

Nachteile:

  • keine Ladestation, Aufladung von Akku-Batterien über eigenes Ladegerät notwendig

Tipp: Philips Avent SCD501/00 günstig bei Amazon.de bestellen!

Test-Fazit Babyphone Avent SCD501/00

Der Fokus des Herstellers scheint bewusst auf der Übertragungsqualität und der einfachen Handhabung zu liegen. Die simple Bedienung ermöglicht es innerhalb von kurzer Zeit das Babyphone in Betrieb zu nehmen. Man bekommt zum günstigen Preis ein Babyphone mit störfreier Geräuschübertragung ohne viele Extras. Lediglich das Nachtlicht wird als Zusatzfunktion für die Eltern zur Verfügung gestellt . Es ist bestens für diejenigen geeignet, die bewusst auf die Überwachung der Atemtechnik oder Überwachung via Video verzichten möchten.

Das Babyphone erfüllt seinen Zweck. Beim Betrieb mit Netzstecker beider Einheiten erzielt man das beste Ergebnis. Der Betrieb mit Akku-Batterien setzt voraus, dass die Eltern ein separates Ladegerät besitzen und nutzen, um die Akku-Batterien wieder aufzuladen. Dies ist unvorteilhaft. Man sollte deswegen Ersatz-Batterien parat haben. Die Reichweite von bis zu 300 m im Freien hingegen ist als sehr praktisch zu bewerten. So können Eltern an warmen Sommerabenden Dank des Babyphones die Zeit im Garten genießen, während der Nachwuchs im Kinderzimmer bereits schläft. Sobald das Kind aufwacht und Geräusche von sich gibt, ist dies über die Elterneinheit in Erfahrung zu bringen.

.

Hallo, mein Name ist Junoo und ich schreibe regelmäßig über Schwangerschafts, Babies, Kinder und Haushaltstipps. Freue mich auf eure Nachricht. Liebe Grüße Junoo