1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (1 votes, average: 5,00 out of 5)
Loading...
Produkttest babytrage test Manduca

Veröffentlicht am: Oktober 8th, 2016 | von Junoo

0

Babytrage Test: Manduca 222-02-60-000

Babytrage Test: Manduca 222-02-60-000 Junoo
Design & Verarbeitung - 96%
Handhabung & Komfort - 90%
Sicherheit - 92%
Preis-/ Leistung - 92%

Summary: Wer eine hochwertige, sichere und schadstofffreie Babytrage sucht, wird die höhere Preisklasse ab 79,99 Euro sicherlich in Kauf nehmen. Absolut zu empfehlen!

92%


Immer mehr werdende Mütter und Väter möchten ihr Baby in einem Tragetuch oder einer Babytrage ganz nah bei sich tragen. Dass es jedem Baby guttut, so nah Haut und Herzschlag seiner Mutter zu spüren, steht inzwischen außer Frage. Auch die automatisch eingenommene Beinhaltung (Anhock-Spreiz-Haltung) hat positive Effekte, indem sie Hüftfehlstellungen (Hüftdysplasie) verhindert und das Gleichgewicht fördert.

Nicht jeder kommt in unseren Breitengraden mit dem Tragetuch zurecht. Aus diesem Grund wurden von verschiedenen Firmen mehr oder weniger unterschiedliche Babytragen entwickelt. Wo und wie ist nun die Manduca einzuordnen? Ist sie empfehlenswert, und welche Vor- oder Nachteile ergeben sich im Test?

Design der Manduca Babytrage 222-02-60-000

Auf den ersten Blick strahlen die Manduca-Babytragen durch die breiten Schulterträger und den weichen, breiten Bauchgurt Bequemlichkeit und Festigkeit aus. Sie sind in vier Design-Linien erhältlich:

Grundmodell: Rot, Olive, Braun, Petrol, Schwarz, Blau, Sand, Orange und Grün

Pure Cotton: ähnlich schlicht in den Farben Schwarz, Blau, Grau, Braun, Sand und Rot

BlackLine: Schwarz mit stark kontrastierenden roten, grünen, lila oder blauen Reißverschlüssen und Nahtlinien

Limited Edition: 30 farbenfrohe, begrenzt lieferbare Designs (von Karomustern in Pastellfarben über großformatige bunte Kreismuster bis hin zu Vögelchen, Blumen und Sternen)

Die Tragegurte sind bei allen Manducas schwarz. Alle Modelle können an der Rückenverlängerung mit einem sogenannten ZipIn aufgepeppt werden. Dabei handelt es sich um bunt gemusterte oder beschriftete Streifen, die per Reißverschluss oben und unten an der Rückenverlängerung eingefügt werden.

Verarbeitung

Sowohl durch die hochwertigen und schadstofffreien Materialien (robuste Bio-Baumwolle, nickelfreie Reißverschlüsse und Druckknöpfe, teils auch Hanf) als auch in der aufwändigen Verarbeitung macht die Manduca im Sicht-Test einen sehr strapazierfähigen und hochwertigen Eindruck.

Der Hersteller Wickelkinder GmbH gibt auf die Bestandteile Reißverschlüsse, Schnallen, Nähte, Druckknöpfe, Gummizüge und Klettverschlüsse bei sachgemäßem Gebrauch drei Jahre Garantie. Da die Schnallen eine grundlegende Bedeutung für die Sicherheit der Babytrage haben, verspricht der Hersteller selbst dann Ersatz, wenn der Benutzer selbst die Beschädigung verursacht hat und die Garantiezeit bereits abgelaufen ist.

Sicherheit der Manduca Babytrage

Die Babytrage ist auf ein Körpergewicht von 3,5 bis 20 kg ausgelegt und wird mit Schnallengurten befestigt. Positiv zu gewichten ist bei der Manduca Babytrage der Hüftgurt, der mit einer sogenannten Drei-Punkte-Sicherheitsschnalle ausgestattet ist und verhindert, dass versehentlich die Schnalle aufgeht und das Baby nach unten herausfällt.

Zur Sicherheit gehört auch, dass ein Baby oder Kleinkind ergonomisch gesund in der Babytrage sitzt. Von Privatpersonen wurde in dem einen oder anderen Test beklagt, dass bei Neugeborenen unter sechs Monaten der runde Rücken nicht gewährleistet sei und die Beine zu stark gespreizt würden. Der Hersteller hat darauf reagiert und in einer ausführlichen Anleitung beschrieben, wie die Babytrage vor jedem Tragen eingestellt werden muss, um eine ergonomische Sitzhaltung zu garantieren.

Tipp: Manduca Babytrage günstig bei Amazon.de bestellen!

Handhabung

Die Manduca lässt sich um den Bauch und bei älteren Babys auch an den Rücken schnallen. Gerade die Einstellung der Gurte ist bei der Manduca besonders wichtig und benötigt am Anfang etwas mehr Zeit. So sind zum einen die langen Schultergurtenden der Größe des Trägers anzupassen. Zum anderen müssen die kurzen Schultergurtenden so angezogen werden, dass das Rückenteil fest genug sitzt, um den Babyrücken zu stützen, aber immer noch locker genug, um die Rundung zu gewährleisten. Falls mal ein Ärmchen seitlich hinausrutscht, muss das Baby wieder neu zentriert werden. Im Trage-Test lässt sich das Baby in der Manduca dank der weich gepolsterten Gurte und der guten Gewichtsverteilung auf Schultern und Hüfte angenehm tragen.

Vorteile und Nachteile der Manduca-Babytrage

Vorteile:

  • Die Manduca wächst mit und kann durch variable Einsätze vom Baby- bis ins Kleinkindalter verwendet werden (Sitzverkleinerung, Rückenverlängerung, Kopftuch)
  • Breite u. weiche Gurte verteilen das Gewicht auf Hüfte und Schultern, ohne einzuschnüren
  • Schadstoffgeprüfte und atmungsaktive Naturmaterialien
  • Hohe Sicherheit durch doppelte Sicherung des Hüftgurtes (Drei-Punkt-Sicherheitsschnalle)
  • Für große und kleine Träger geeignet
  • Testsieger bei diversen Consumer- und Design-Awards (NetMoms, G&J, Hebammenzeitschrift)
  • Produktion in der EU (Tschechien), Design in Deutschland
  • Sehr guter Service (Garantie)

Nachteile:

  • Unklarheit darüber, ob vor dem sechsten Monat bzw. dem Sitzalter nicht andere Babytragen sinnvoller für Säuglinge sind
  • Bei verschieden großen Trägern müssen die oberen Gurte der Babytrage jedes Mal neu eingestellt werden
  • Es gibt deutlich günstigere Babytragen
  • Fazit und Preis-Leistungs-Verhältnis

Test Fazit: Manduca Babytrage

Der Manduca ist eine solide und schön designte Babytrage. Ein kleiner Unsicherheitsfaktor für die Kaufentscheidung bildet die verschiedentlich aufgeworfene Frage, ob sie auch für Säuglinge oder erst ab dem Sitzalter geeignet ist. Stark zu vermuten ist, dass ein renommierter Hersteller seine eigenen Tests mit Unterstützung von Trageberatern und Orthopäden durchgeführt haben wird.

Mütter und Väter sollten sich aber auf jeden Fall gerade am Anfang viel Zeit für die richtige Einstellung der Babytrage nehmen, um die ergonomisch gesunde Haltung des Babys sicherzustellen. Wer eine hochwertige, sichere und schadstofffreie Babytrage sucht, die auch noch die Geschwisterkinder mitträgt und bei der auch mal eine gebrochene Schnalle problemlos ersetzt werden kann, wird die höhere Preisklasse ab 79,99 Euro (bei Amazon.de) sicherlich in Kauf nehmen.

.


Über den Autor

Hallo, mein Name ist Junoo und ich schreibe regelmäßig über Schwangerschafts, Babies, Kinder und Haushaltstipps. Freue mich auf eure Nachricht. Liebe Grüße Junoo



Kommentare geschlossen.

Zurück zum Anfang ↑