Der Advent ist oft voll mit Terminen, die Hektik vor dem Weihnachtsfest und zum Jahresende hin macht sich bemerkbar. Zum Glück gibt es aber auch freie Wochenenden für gemeinsame Aktivitäten mit der Familie. Gemütliche, kleine Feiern im Kindergarten oder in der Schule sowie besinnliche Stunden mit Freunden oder den Großeltern bringen Ruhe in den stressigen Alltag und steigern die Vorfreude auf Weihnachten. Damit die festliche Stimmung bereits vor Weihnachten spürbar wird, kann man mit einigen Modetipps die Garderobe aufpeppen.

Für Drinnen und Draußen: Mit der richtigen Kleidung macht der Advent Spaß!

Zuhause darf die Kleidung in der Adventszeit ruhig gemütlich und bequem sein. Wer gern mit Kindern bastelt oder Plätzchen backt, braucht zudem Sachen, die sich leicht waschen lassen. Pflegeleichte, bügelfreie Bekleidung spart jede Menge Zeit, die dann für andere Aktivitäten zur Verfügung steht. Gut geeignet sind Shirts, kombiniert mit einer dünneren Fleecejacke oder einem Pullover, dazu Jeans oder Hosen.

Spätestens ab Dezember fallen die Temperaturen, deshalb sind jetzt auch warme Jacken, Schals, Mützen und Handschuhe wichtig. Auch wetterfeste, wasserdichte Jacken sollten im Garderobenschrank sein. Ob für den Weg in den Kindergarten und in die Schule oder zur Arbeit, mit schicker Outdoor-Bekleidung verliert kaltes und regnerisches Wetter seinen Schrecken. Gegen graue, neblige Tage hilft Farbe: Helle Winterjacken sind zudem bei Dämmerung viel besser sichtbar.

Im Advent kann die Mode auch ihre festliche Seite zeigen. Samtige Stoffe, ein Hauch von Lurex, Glitzer und Pailletten bringen einen fröhlich-festlichen Charakter ins Modespiel! Gut geeignet sind Oberteile mit besonderen Details, die eine schlichte Hose sehr schön aufwerten. Damit ist man zur Adventsfeier richtig angezogen.

Photo by Matthew T Rader on Unsplash

Aktuelle Modetrends für die Adventszeit

Jede Saison bringt neue Highlights in die Schaufenster und Shops. Zu den angesagten Trends, die im Winter und speziell in der Adventszeit aktuell sind, gehören auch die neuen Modefarben. Zwar bleiben für Damen und Herren die klassischen, dunklen Winterfarben nach wie vor aktuell. Aber mit farbigen Teilen oder Accessoires lassen sich wirkungsvolle Akzente setzen, zudem sorgen frische Farben und spannende Muster für gute Laune! Interessant sind heuer zum Beispiel:

  • warme Farbtöne wie Gelb, Orange, Camel und Rostbraun
  • Rot in allen Variationen (übrigens auch DIE Farbe für festliche Mode)
  • dunkles Tannengrün, auch ideal für die Herrenmode
  • Leoprints, perfekt geeignet für Accessoires
  • Karomuster in vielen verschiedenen Ausprägungen

Photo by Matthew T Rader on Unsplash

Mode im Advent für festliche Momente

Besondere Anlässe brauchen besondere Kleidung! In der Adventszeit geht es nicht um die große Abendrobe, aber zum Adventskaffee, zu einem Abendessen im Restaurant oder zur Vorweihnachtsfeier sieht Mode mit einer festlich-eleganten Ausstrahlung einfach gut aus. Kleider erleben seit einiger Zeit ein großes Comeback, im Kleid sind Frauen mit wenig Aufwand modisch und attraktiv gekleidet. Die Vielfalt an Schnitten, Farben und Mustern lässt keine Wünsche offen. Einfarbige Kleider wirken besonders elegant, aber auch gemusterte Kleider haben einen besonderen Charme. Wer lieber Röcke beziehungsweise Hosen trägt, kann einfarbige Exemplare mit einem schicken Oberteil aufpeppen. Blusen aus weichen, fließenden Stoffen sorgen für eine edle Note. Herren können zu einem festlichen Anlass eine schicke Kombination tragen: Anzughose oder Chino, Hemd mit dezentem Muster und eine Weste machen immer eine gute Figur!

Apropos Figur: Ob Kleidung gut aussieht, hängt nicht von der Konfektionsgröße ab! Viel wichtiger ist eine gute Passform. Das Outfit sollte weder zu weit noch zu eng sein. Zu weite Sachen wirken oft unförmig, während zu enge Kleidungsstücke vermeintliche Problemzonen extra betonen. Mode, die perfekt sitzt, sorgt für eine ansprechende Silhouette und wirkt in jeder Größe attraktiv. Der Einkauf ist übrigens online sehr komfortabel. Gerade im Advent, wenn das Zeitbudget oft knapp ist, kann man festliche Mode zeitsparend und bequem online shoppen.

Und was tragen Kinder, wenn im Advent festliche Anlässe auf dem Programm stehen? Man muss Kinder nicht „aufbrezeln“, zu elegante Kleidung ist für Kinder eher kontraproduktiv. Es spricht jedoch nichts dagegen, wenn Jungs das lässige Sweatshirt durch ein schickes Hemd ersetzen. Mädchen, die gern Kleider tragen, freuen sich bestimmt über ein modisches Kleid aus Samt – und wenn die Tochter eher ein kleiner Wildfang ist, dann darf sie das auch im Advent bleiben. Zu Hosen lassen sich schöne Pullover oder Shirts mit Paillettenapplikationen sehr gut kombinieren!

Photo by J. Meier on Unsplash

Photo by Matthew T Rader on Unsplash